Soziales Engagement & Sponsoring

Die soziale Verantwortung von Unternehmen über das geschäftliche Umfeld hinaus ist uns seit Jahren wichtig. Mit unserem sozialen Engagement und Sponsoring wollen wir der gesellschaftlichen Verantwortung  gerecht werden, indem wir verschiedene Förderprogramme sowie Gesellschaften in Ihrer Arbeit unterstützen.
Somit können wir gezielt zur Verbesserung der Lebenssituation Bedürftiger einen Beitrag leisten!

World Vision

World Vision ist ein Hilfswerk in dessen Mittelpunkt die Unterstützung von Kindern, Familien und ihrem Umfeld im Kampf gegen Armut und Ungerechtigkeit steht. Die Entwicklungsprojekte von World Vision umfassen die Nahrungsmittelsicherung, medizinische Versorgung, Aids-Bekämpfung, Bildung und Gewerbeförderung. Dies wird vor allem durch Kinderpatenschaften ermöglicht. Mehr als 160 000 deutsche Paten und Spender unterstützen zurzeit ihre Arbeit.

So auch wir!

Im Rahmen unseres sozialen Engagements haben wir über World Vision schon vor Jahren Patenschaften für vier hilfsbedürftige Kinder übernommen. Somit haben wir die Möglichkeit, einen Beitrag zur Überwindung von Armutsverhältnissen zu leisten. Dank unserer Unter­stützung leben diese Kinder nun in betreuten Gruppen und haben so die Möglichkeit eine Schule zu besuchen sowie eine Ausbildung zu absolvieren.

Somit nutzen wir die Chance zumindest einen kleinen Teil zur Über­windung von Armut und Ungerechtigkeit beizutragen!

Die deutsche AIDS-Stiftung

Die Deutsche AIDS-Stiftung wurde im Jahr 1987 gegründet und konnte seither einer Vielzahl von Betroffenen mit insgesamt 37 Millionen Euro helfen. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt betroffenen Menschen materielle Unterstützung zu bieten und so die Lebenssituation von Menschen mit HIV/AIDS zu verbessern. Dabei hilft sie seit mehr als 20 Jahren durch Einzelhilfen und durch die Unterstützung von Projekten, wie bspw. betreutes Wohnen.

Darüber hinaus fördert die Stiftung seit dem Jahr 2000 auch internationale Projekte, wie etwa für Aidswaisen, Jugendliche, Mütter und ihre Kinder. Hier engagiert sich die Stiftung in Namibia, Südafrika und Mosambik.

Wir helfen mit!

Da die Deutsche AIDS-Stiftung ohne laufende staatliche Unterstützung nur von privater Seite finanziert wird  - helfen auch wir! Damit wollen wir die Arbeit der Stiftung weiterhin fördern und spenden.

care for kids

Care for kids ist ein Förderverein der M+W Zander Group, der weltweit Kinder und Jugendliche in den Bereichen Bildung und Gesundheit unterstützt und im Jahr 2005 von Mitarbeitern der M+W Zader Group gegründet wurde.

Gemeinsam mit der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) wählt der Förderverein geeignete Projekte, wie bspw. die Einrichtung einer Ausbildungsstätte, den Bau einer Schule oder Straßenkinderprojekte aus. Jeder Euro aus Mitgliedsbeiträgen oder Spenden fließt direkt in die Förderung, wobei die Verwaltungskosten von M+W Zander getragen werden.

Kinder brauchen unsere Hilfe!

Und deshalb tragen auch wir, die APM, unseren Teil zur Förderung von care for kids bei und unterstützen somit die Finanzierung wichtiger Projekte.

Förderverein für Kinder in Bedrängnis e.V.

Der Förderverein für Kinder in Bedrängnis e.V. wurde im Februar 2003 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, Einrichtungen und Organisationen finanziell zu fördern, die bedrängten Kindern und Jugendlichen wichtige Hilfestellung leisten.

Sexueller Missbrauch, körperliche Misshandlung und soziale Krisensituationen sorgen leider dafür, dass viele Kinder und Jugendliche mit großen psychischen Belastungen aufwachsen müssen. Wirksame Prävention und Behandlungen der Folgen sind deshalb immer wieder dringend erforderlich.

Der Förderverein für Kinder in Bedrängnis will mit seiner Botschaft "Wir helfen Helfen!" seinen Teil dazu beitragen. Um bedrängten Kindern zu helfen, unterstützen somit auch wir, die APM, den Förderverein – denn wir helfen Helfen!

VfB Stuttgart Jugendmannschaft

Der VfB Stuttgart betreibt eine intensive und erfolgreiche Jugendarbeit. Training und Spielbetrieb von insgesamt 13 Jugendmannschaften stellen hierbei nicht nur einen personellen, sondern auch einen hohen finanziellen Aufwand dar.
Zur Unterstützung beteiligt sich die APM daher an der Finanzierung von zwei Kleinbussen für die Mannschaft.

Wir wünschen der Jugendmannschaft des VfB Stuttgarts weiterhin viel Erfolg und eine torreiche Saison.